Aktivitäten 1999

Bei der Vereinsgründung waren 13 Gründungsmitglieder anwesend. Der Vorstand und der Beirat setzen sich folgendermassen zusammen:

  
Vorstand   Beirat
     
Herr Dieter Schoch
1. Vorsitzender
  Herr Franz Grumann
Schulleiter
     
Herr Rainer Schmauder
2. Vorsitzender
  Frau Birgit Spähler
Elternbeiratsvorsitzender
     
Frau Brita Weis-Werle
Kassenwart
  Herr Peter Berdnik
     
Herr Hubert Burth
Schriftführerin
  Herr Armin Jenter
     
    Frau Cornelia Tamer

 

Nach Gründung des Vereins erfolgte eine kurze turbulente Zeit, die im Wesentlichen durch die Werbung von Mitgliedern geprägt war. Hierzu half das Schulfest, bei dem viele Eltern erreicht werden konnten.

 

Nach den Sommerferien ging es darum, die Eltern der neuen ersten Klassen mit dem Verein vertraut zu machen, weitere Vereinsabsprachen zu etablieren und erste Projekte umzusetzen. Hier dreht es sich um zwei Grossprojekte.

 

Das erste Projekt betrifft die Modernisierung der Toilettenanlage in der Schule, das zweite Projekt befasst sich mit der Schulhofgestaltung.

 

Stand Projekt 1:

Ziel ist, die bestehenden Druckspüler der Toilettenanlagen durch moderne Spülkästen zu ersetzen. Uns ist gelungen, dass die Fa. Geberit die Spülkästen für die Schule spendet und die Stadt diese Kästen in Eigenregie in den Weihnachtsferien einbaut. Kosten für den Verein entstehen nicht.

 

Stand Projekt 2:

Ziel ist, eine Gesamtlösung für einen modernen Schulhof umzusetzen. Erreicht wurde eine Zusage der Stadt, dass in den Haushaltsplan 2000 Geld für Planungsarbeiten ins Budget genommen wurde, so dass in 2000 das Konzept erarbeitet werden kann und in 2001 mit der schrittweisen Umsetzung angefangen werden kann. Nachdem das Schulhofthema ein jahrelanges Dauerthema der Härle Schule ist, lässt sich dieses Teilergebnis als sehr positiv einstufen. Auch hier sind keine wesentlichen Ausgaben angefallen.

 

Heute sieht die Schule folgendermassen aus:

 Dies ist der Eingangsbereich: