Aktivitäten 2005

Ende Januar wurde beschlossen, bei der SWR1 / Würth Aktion sich zu bewerben. Die Anmeldung wurde von der Schule durchgeführt und nun hoffen wir auf eine positive Entscheidung. Das Projekt bezieht sich auf den weiteren Aufbau bzw. Umbau der Küche, damit hier endlich mit den Kindern vernünftig gekocht werden kann.


Beim Treffen am 16.02.2005 wurde der “Faustloskoffer” der Härleschule übergeben. Die Schwäbische Zeitung war dabei, der Südkurier fehlte leider. Eine Ausführung von Frau Weiss zu diesem Thema finden Sie hier:

Faustlos


Die Jahreshauptversammlung war am 17.03.2005 im HdB. Bei den Wahlen ergaben sich nachfolgende Änderungen:


Vorstand   Beirat
     
Herr Dieter Schoch
1. Vorsitzender
  Herr Franz Grumann
Schulleiter
     
Herr Armin Jenter
2. Vorsitzender
  Herr Bernhard Allgaier
Elternbeiratsvorsitzende
     
Herr Frank Schaupp
Kassenwart
  Frau Andrea Keller
     
Herr Hubert Burth
Schriftführer
  Frau Irmine Felix
     
    Herr Eugen Göggel

  
  

Die Kassenprüfung werden Frau Marianne Luible und Frau Gerlinde Riegger übernehmen.

Einen besonderen Dank nochmals an Frau Müller, die die Wahlen ganz professionell leitete.

Beide Zeitungen wurden zur Hauptversammlung eingeladen, sind aber nicht gekommen.


Da unsere Ostereieraktion letztes Jahr sehr gut ankam, haben wir uns dieses Jahr entschlossen, eine ähnliche Wiederholung zu machen. Da für uns das Verteilen der Ostereier zeitlich sehr schlecht ist, haben es diesmal die Lehrer übernommen. Wir haben somit nur die Ostereier gekauft und bereitgestellt. 

Die Kinder haben sich gefreut und sind anschliessend in ihre verdienten Osterferien gegangen.


Am 01. Juni 2005 fand in der Schule das jährliche Treffen Lehrer - Förderkreis statt. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, da die Resonanz seitens der Lehrerschaft sehr groß war. Viele Punkte wurden diskutiert und es wurde beschlossen, sich bei der Aktion Mensch zu bewerben. Eine Abgabe unseres Projektes ist für Ende Juni geplant.


Unser Treffen mit den Erzieherinnen und den Elternbeiräten der Kindergärten war für den 09 Juni festgelegt. Hier war leider die Resonanz nicht so riesig, jedoch diejenigen, die gekommen sind, konnten sicher positive Eindrücke mit nach Hause nehmen.


Am 16.06. wurden ein 8-poliger Switch, 4 Netzwerkkarten samt Kabel der Löwenschule übergeben.


Am 23.06. wurde die gewünschte Spielzeugtruhe der Löwenschule übergeben.


Die Verabschiedung der 4er war am 22. Juli 2005. Wir haben wieder die Getränke verkauft und so unser Vereinskonto aufgebessert. Der Erlös kommt zu 100% den Kindern zu Gute.


Am 23.07. sind endlich die Förderkreis Poloshirts gekommen. Leider einen Tag zu spät. Diese Poloshirts können vom Förderkreis direkt erworben werden. Die Kosten pro Shirt belaufen sich auf ca. 23 EURO.

 


Für die Schule wurden vom Förderkreis nachfolgende Anschaffungen getätigt:

ein Wasserarbeitskasten und zwei Arbeitsboxen,

zwei Digiscope,

Stelzen


Die Nachtwanderung mit den dritten und vierten Klassen ist für den 02. Dezember 2005 geplant.