Aktivitäten 2007

Am 11. Januar haben sich alle aktiven Mitglieder zu einem nachweihnachtlichen Abendessen in der Alten Mühle in Waldbeuren getroffen.


Die Hauptversammlung fand am 25.04.2007 im Haus Linzgau (HdB) statt. Hier das Wahlergebnis:

Vorstand   Beirat
     
Herr Frank Schaupp
1. Vorsitzender
  Frau Heike Müller
Schulleiterin
     
Herr Johannes Rauch
2. Vorsitzender
  Herr Carsten Mayer
Elternbeiratsvorsitzender
     
Herr Ralf Matuschewitz
Kassenwart
  Frau Irmine Felix
     
Frau Brigitte Stanke
Schriftführerin
  Frau Anne von Köln-Giersberg
     
    Herr Stefan Schneider

Die Kassenprüfung werden Herr Ulrich Leibbrand und Herr Hubert Burth übernehmen.

Beide Zeitungen wurden zur Hauptversammlung eingeladen, es konnte jedoch nur der Südkurier kommen.


Wie jedes Jahr, wurden auch diesmal wieder am letzten Schultag vor den Osterferien echte Ostereier verteilt. Die Schüler freuten sich sehr.


Das Schulfest am 30.06.2007 war sicherlich der Veranstaltungshöhepunkt in diesem Jahr. Die Organisation des Schulfestes lag bei den Elterbeiräten, den LehrerInnen und dem Förderkreis. Wir haben einen Cocktailstand mit Eisverkauf betrieben. Bereits nach zwei Stunden waren wir ausverkauft und mussten für Nachschub sorgen. Bezahlt wurde mit Pfullendorfern Talern, die der Förderkreis zur Verfügung gestellt hatte. Der Gewinn war sensationell, so dass wieder zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung stehen.

Fotos vom Schulfest (bei Picasa) 


Seit dem Schulfest haben wir, gegenüber dem Lehrerzimmer, einen Schaukasten mit Information über den Förderkreis. Frau Stanke hatte diesen innerhalb weniger Tage mit Bildern und Texten über den Förderkreis gefüllt.


Am 19.07.2007 war es wieder soweit. Die Viertklässler wurden verabschiedet. Die Schüler hatten diesmal etwas besonderes vorbereitet. In einer phantastischen Vorstellung wurde ein Zirkus dargestellt. Es wurde Einrad gefahren, jongliert, auf Bällen gelaufen und vieles mehr. Die Kinder konnten das Erlernte, aus dem von uns finanziertem „Projekt Zirkus “, einem grossen Publikum vorführen. Der Förderkreis übernahm wie immer die Bewirtung. Der Erlös kommt natürlich zu 100 % den Schüler zu Gute.


Was wurde sonst noch finanziert?

- T-Shirts für die Musik AG

- Mosaiksteine um „ Bauabschnitt“ zwei der Schlange zu beginnen. 

  Fertigstellung ist noch offen

- Förderung bedürftiger Kinder bei Klassen- und Theaterfahrten


Am 01. + 02. Dezember war es soweit. Der Förderkreis hat sich zum ersten Mal am Weihnachtsmarkt im Jägerhof beteiligt. Unser Verkaufsstand hatte tolle Weihnachtsartikel zum verkaufen. Weihnachtsmänner aus Holz, gebastelt von Frau Stanke und ihrer Bastelarbeitsgemeinschaft. Des weiteren verschiedene Marmelade und Linzerkuchen. Wir hatten natürlich auch Kerzen, Lichterketten und vieles mehr. Wir waren mit dem Verkauf sehr zufrieden und konnten für den Förderkreis 270,00 € Gewinn erwirtschaften. Ein herzliches Dankeschön an die vielen Helfer aus dem Förderkreis und die Lehrerinnen Frau Felix und Frau Herderich.

Fotos vom Weihnachtsmarkt (bei Picasa) 


Am 11. Dezember hatten wir zusammen mit dem Elterbeirat zu einem Vorleseabend geladen. Frau Müller konnte hierfür die Referentin Frau Mießner gewinnen. Es war ein gewinnbringender Abend für die anwesenden Eltern. Frau Mießner vermittelte durch ihren interessant gehalten Vortrag den Eltern verschiedene Möglichkeiten des Vorlesens.