Aktivitäten 2008

Am 11. Januar haben sich alle aktiven Mitglieder zu einem nachweihnachtlichen Abendessen in der Alten Mühle in Waldbeuren getroffen.


Die Am 18. Januar 2008 konnte unserer Nachtwanderung für die dritten und vierten Klassen beginnen. Pünktlich um 17.30 Uhr sind die Drittklässler in den Neidling Wald gelaufen. Die Wege wurden vom Förderkreis mit phosphorisierten Stäben gekennzeichnet. Die Kinder fanden: „ Das ist ja der Knaller“. Die Viertklässler starteten pünktlich zum großen Regenschauer um 18.00 Uhr. Ab 18.15 Uhr kamen die ersten Kinder zum Grillplatz am Neidling. Wir waren  mit 8 Helfern vor Ort und konnten den Kinder warmen Punsch und heiße Würstchen reichen. Wie immer natürlich kostenlos. Die Schüler waren begeistert und wollten eigentlich noch länger bei der Grillhütte bleiben, als es um 19.00 Uhr wieder hieß: „ Alle sammeln und zurück zur Schule“. Ein unvergessliches Erlebnis ging für 120 Schüler zu Ende.

Fotos der Nachtwanderung (bei Picasa) 


Die Hauptversammlung fand am 24.04.2008 in der Vorstadt statt. Hier das Wahlergebnis:

Vorstand   Beirat
     
Herr Frank Schaupp
1. Vorsitzender
  Frau Heike Müller
Schulleiterin
     
Frau Anne von Köln-Giersberg
2. Vorsitzende
  Herr Carsten Mayer
Elternbeiratsvorsitzender
     
Herr Ralf Matuschewitz
Kassenwart
  Frau Simone Schwendemann
     
Frau Brigitte Stanke
Schriftführerin
  Frau Beate Schottstädt
     
    Frau Irmine Felix

Die Kassenprüfung werden Herr Ulrich Leibbrand und Herr Hubert Burth übernehmen.

Der Südkurier konnte zur Hauptversammlung kommen (siehe Pressebericht).


Die Osterferien standen an und wir konnten den Osterhasen an die Härle Schule schicken. Es wurden zur Freude der Schüler der Härle Schule, mit Außenstelle Löwenschule, Ostereier verteilt. Den Osternhasen haben die Kinder bei der Arbeit jedoch nicht gesehen. In 2009 wollen wir wieder einen echten Osterhasen auf den Schulhof bestellen.


Die Idee einer Vorlesereihe wurde realisiert. Frau Miessner wurde vom Förderkreis engagiert. An 6 Vorlesevormittagen im April und Mai wurden alle Schüler eingeladen. Auf dem Dachboden der Härle Schule wurden Geschichten von Astrid Lindgren vorgelesen. Die Kinder waren begeistert.

Fotos von der Vorlesung von Frau Miessner (bei Picasa) 


Der Freitagnachmittag am 20. Juni stand ganz im Zeichen der Spiele. Der Förderkreis hat zum Spielenachmittag die 1.+2. Klassen geladen. Die Schüler kamen zahlreich um die 12  Spielstände zu belagern. Der Förderkreis bewirtete die Eltern und die Kinder erhielten, selbstverständlich kostenlos, ein Vesper und ein Getränk von uns. Ein herzliches Dankeschön an die helfenden Eltern und Leherer/innen.


Seit den Pfingstferien kann jeder am Freitag Nachmittag auf dem Schulhof helfen. Von den Lehrern/innen ins Leben gerufen, treffen sich am Freitag Nachmittag Interessierte, um die zweite Schlange mit Mosaiksteine zu verschönern.


Am 17.07.2008 fand die Entlassfeier der 4. Klassen statt. Der Förderkreis besserte sich durch die Getränkebewirtung die Kasse auf.


Am 12. + 13. Dezember war es soweit. Der Förderkreis hat sich diesmal zum ersten Mal am Weihnachtsmarkt in Pfullendorf beteiligt. Zusammen mit der Härle Schule haben wir zwei Verkaufsstände betrieben. An unserem Stand konnten die Besucher Kartoffelpuffer mit Zimt oder Lachs verzehren. Am Stand der Härle Schule wurden viele Bastelarbeiten der Kinder verkauft. Die Verkaufsstände wurden von der WIP zur Verfügung gestellt, so dass keine Kosten für die Standgebühr anfielen. Der Erlös floß wie immer den Kinder der Grundschule am Härle zu. Ein herzliches Dankeschön an die vielen Helfer aus dem Förderkreis und den Eltern die uns tatkräftig unterstütz haben.